ADE veröffentlicht mit Armin van Buuren & San Holo zweite Welle von diesjährigem Lineup

Das Amsterdam Dance Event 2022, das in diesem Jahr vom 19. bis 23. Oktober stattfindet, hat seine zweite Welle von Künstlern veröffentlicht, und sie ist genauso hochkarätig wie die erste.


Das Line-up umfasst bereits die Techno-Legenden Amelie Lens, Carl Cox und Charlotte De Witte. Hinzu kommen der Trance-Pionier Armin van Buuren, die House-Ikone Honey Dijon, der gitarrenlastige Produzent San Holo und der Hardstyle-Künstler Brennen Heart. Eric Prydz wird ebenfalls auftreten, nachdem er in der ADE-Woche bereits zwei fantastisch produzierte HOLO-Shows gespielt hat.


Das ADE ist auch eine gigantische Musikkonferenz, auf der Panels und Branchenveranstaltungen zum aktuellen und zukünftigen Stand der elektronischen Musik stattfinden. Zu den Veranstaltungen gehören die Auswirkungen künstlicher Intelligenz mit Ex-Google-Ingenieur Blake Lemoine, das Metaverse mit Meta-Branchenchechefin Daniela Weitmann und Deepfake-Tech mit dem Künstler Don Diablo und einer Deepfake-Version von ihm selbst.


In der zweiten Welle sind viele weitere Künstler hinzugekommen, die in der Videoankündigung unten zu sehen sind. Alle Informationen zu den diesjährigen ADE-Events, die man nicht verpassen darf, finden Sie hier.