Calvin Harris listet sein Anwesen in Beverly Hills für 25 Millionen Dollar

Anfang letzten Monats hat Calvin Harris sein atemberaubendes Haus in Beverly Hills für fast 25 Millionen Dollar versteigert. Das Anwesen wurde 2014 gekauft und seitdem renoviert.


Das Haus liegt eingebettet zwischen anderen prominenten Persönlichkeiten und ist satte 2,7 Hektar groß. Auf dem Grundstück befinden sich fünf eigenständige Gebäude, darunter der Hauptwohnsitz, ein zweistöckiges Gästehaus, das derzeit als zwei getrennte, hochmoderne Aufnahmestudios genutzt wird, eine Garage für fünf Autos mit Aufzug zu einem privaten Heimkino, eine Gästeeinheit für ein Sicherheitsbüro und der unglaublichste Fitnessraum und Basketballplatz, den es in einem Einfamilienhaus gibt. Zu den weiteren bemerkenswerten Merkmalen von Harris' Haus gehören die Gourmetküche und der Weinkeller. Der Außenbereich ist ebenfalls göttlich, denn er verfügt über eine maßgefertigte Pergola und einen Grillbereich, einen riesigen Pool, ein Spa und erstklassige Sitzgelegenheiten im Freien sowie eine Feuerstelle. Insgesamt verfügt das Haus über 10 Schlafzimmer und 12 Bäder.


Calvin Harris hat jedoch auch viel zu tun, denn er hat bekannt gegeben, dass er ein bestätigter Resident des Ushuaïa Ibiza ist, wo er von Anfang Juni bis Anfang September auftreten wird. Fans spekulieren außerdem, dass Harris möglicherweise ein Nachfolgealbum zu seinem 2017 erschienenen Album "Funk Wav Bounces Vol.1" herausbringen könnte.


Weitere Informationen zu seinem 25-Millionen-Dollar-Haus findet ihr auf der offiziellen Website.