Charlotte de Witte: "Universal Consciousness" EP

Die äußerst talentierte belgische Künstlerin Charlotte de Witte hat ihre neueste basslastige Techno-EP Universal Consciousness veröffentlicht. Universal Consciousness ist Charlotte de Wittes erste EP seit Asura aus dem Jahr 2021.


Auf ihrem eigenen Label KNTXT veröffentlicht de Witte vier unterschiedliche, von Acid geprägte Techno-Tunes in ihrem neuesten Projekt. Der erste Song von Universal Consciousness, "Satori", startet schnell in den High-Energy-Modus, bevor er de Wittes charakteristische Acid-lastige Synthesizerarbeit einführt. Die nächsten beiden Tracks "Kali" und das titelgebende "Universal Consciousness" untermauern den energetischen Rahmen der EP mit Up-Tempo-Drums und schnellen Melodien. Der abschließende Track "Ahimsa" repräsentiert die zurückgenommene Interpretation des Produzenten von minimalistischem Techno und bietet eine düstere Atmosphäre, die den Hörer von Anfang bis Ende fesselt.


Hört euch Universal Consciousness unten an: