Fred again.. veröffentlicht lang erwartetes Boiler Room Set mit Collabs und IDs

Die große Nachricht, die die EDM-Community am vergangenen Wochenende erreichte, war, dass Fred again.. sein lang erwartetes Boiler Room-Set veröffentlicht hat. Das Set dauert etwas mehr als eine Stunde und ist vollgepackt mit Kollaborationen und unveröffentlichten Tracks in seinem einzigartigen Stil, der dieses Jahr die Welt im Sturm erobert hat.


Ein bestimmter Song hat das Internet in Aufruhr versetzt, da er mit den Legenden Flowdan, Skrillex und Four Tet aufwartet. Die vollständige Trackliste zeigt auch den neuesten Track mit Swedish House Mafia feat. Future "Turn On The Lights again...", ein D&B Edit von "Lights Out" und zwei weitere Kollaborationen mit Skrillex.


Fred again... hat ein explosives Jahr hinter sich. Nachdem er 2021 mit "Marea (we've lost dancing)" und "Billie (loving arms)" seinen Durchbruch hatte, trat er 2022 beim Coachella auf. Außerdem stehen zwei Auftritte bei den spannenden Festivals Portola in San Francisco und CRSSD in San Diego auf dem Programm.


Sehen Sie sich das komplette Set unten an: