Liam Howlett von The Prodigy vertont den kommenden Netflix-Horrorfilm 'Choose or Die'

Obwohl die Musik von The Prodigy bereits auf Soundtracks zu Filmen wie The Matrix, Kick Ass und Repo Men zu hören war, ist dies die erste offizielle Filmmusik vom Bandmitglied.


Liam Howlett, der vor allem für seine Arbeit mit der legendären Elektronikgruppe The Prodigy bekannt ist, eröffnet einen neuen, aufregenden Weg für sich selbst, indem er die Musik für den kommenden Netflix-Original-Horrorfilm mit dem Titel "Choose or Die" produziert.


In dem Film geht es laut Filmbeschreibung um zwei Freunde, die sich auf die Suche nach einem noch nicht abgeholten Preis machen. Dabei starten sie ein mysteriöses Videospiel aus den 1980er Jahren neu und begeben sich in eine Welt des Terrors der nächsten Stufe. Der Film, der bisher den Titel CURS>R trug, wartet mit einem Staraufgebot an britischen Schauspielern auf, darunter Asa Butterfield (Sex Education), Lola Evans (The 100), Eddie Marsan (Sherlock Holmes) und Robert Englund (Nightmare On Elm Street).


Zu den weiteren Neuigkeiten rund um die Band The Prodigy gehört die kürzliche Ankündigung, dass die Band wieder auf Tournee gehen wird. Es ist die erste Tournee seit dem tragischen Tod von Frontmann Keith Flint, und die Shows werden sowohl als Gedenken an ihn als auch zur Feier des 25-jährigen Jubiläums ihres bahnbrechenden Albums "The Fat Of The Land" dienen.


Seht euch den offiziellen Trailer von ‘Choose or Die’ unten an: