top of page

Weitere Absagen für Swedish House Mafia Tour, dieses Mal in Europa

Nachdem die Schweden gerade den amerikanischen Teil ihrer Welttournee beendet haben, werden weitere Termine der Swedish House Mafia Welttournee abgesagt, dieses Mal in Europa.


Die Shows, die bisher über dem großen Teich abgesagt wurden, sind Wien, Frankfurt, Berlin, Hamburg und Tampere. Der amerikanische Teil ihrer Paradise Again Tour wurde sehr gut aufgenommen und gelobt, vor allem die Shows in San Diego und Los Angeles, aber es gab auch einige Kontroversen. Mehrere Konzerte in den USA wurden gestrichen, darunter Orlando, New York City, Boston, Washington DC, Phoenix und New Jersey.


In Los Angeles meldeten sie nach einer magischen, aber verregneten, ausverkauften Show Schäden an der Ausrüstung im Wert von Millionen von Dollar. Glücklicherweise hatten diese Schäden keinen Einfluss auf das Ende ihrer Amerikatournee, und die Besucher schwärmten von der Produktion, der Energie und der Musik während des gesamten Auftritts.


Swedish House Mafia haben ein rekordverdächtiges Comeback-Jahr hinter sich. Sie gaben ihr Comeback auf dem Coachella-Festival, veröffentlichten einen neuen Song mit dem aufstrebenden Star Fred again.. und kündigten kürzlich einen Track mit Alicia Keys an. Das Trio hatte auch einen Überraschungsauftritt bei der Pop-up-Show von Fred again.. in New York, um ihre Zusammenarbeit "Turn On The Lights again.." zu spielen.

Commentaires


bottom of page