Defqon.1 kündigt massives Lineup für 2022 an

Das legendäre Hardstyle-Festival Defqon.1 kehrt diesen Sommer zum ersten Mal nach Covid-19 zurück. Die Organisatoren von Q-dance haben sich in den sozialen Medien zu Wort gemeldet, um das Lineup des Festivals anzukündigen.


Das Festival findet wie gewohnt in Biddinghuizen in den Niederlanden statt und wird mehr als 300 bekannte Künstler wie Coone, Headhunterz, Sub Zero Project und viele mehr auf den zahlreichen bunten Bühnen präsentieren. Ein brandneuer Aspekt des Festivals mit dem Namen "Fresh Fridays" wird neue Talente auf die Bühne bringen und Künstler, die die Fans nicht erwarten würden. Jede Bühne wird einen bestimmten Schwerpunkt haben und Künstler wie Bloodlust und Andy The Core werden vertreten sein. Die Fans können außerdem sicher sein, dass ihre Lieblingskünstler mit weiteren Künstlern wie Radical Redemption und Act of Rage auf dem Festival-Line-Up vertreten sein werden. Außerdem kehren beliebte Segmente des Festivals wie The Gathering am Donnerstag, The Closing Ceremony und Power Hour sowie ein Live-Set von Defqon.1-Legenden zurück.


Defqon.1 ist auf dem besten Weg, eines der besten Jahre dieses Sommers zu werden. Die letzten Tickets für das Festival sind über die offizielle Website von Defqon.1 erhältlich, wo man auch das komplette Lineup einsehen kann. Um den Hype und die Vorfreude auf das Defqon.1 zu steigern, hat die Organisation ein 41-minütiges Promo-Video mit Highlights aus den vergangenen Jahren hochgeladen, das Sie sich unten auf YouTube ansehen können.