top of page

Headhunterz beendet Live-Karriere

In einem emotionalen Instagram-Video gibt der DJ und Produzent seine Entscheidung bekannt, sich vom Touren zurückzuziehen. Die Hardstyle-Legende nannte persönliche Gründe und den Wunsch nach einem ausgeglicheneren Leben als treibende Faktoren für seine Entscheidung.


"Dies ist eine Entscheidung, die ich aus meinem Herzen heraus getroffen habe", erklärt Headhunterz, als er sich in dem emotionalen Video an seine Fans wandte. Der DJ erzählt von seiner Selbstfindungsreise und erklärte: "In letzter Zeit war ich an einem guten Ort, der es mir erlaubte, einen Schritt zurückzutreten und mein eigenes Leben ein wenig zu bewerten und mir wichtige Fragen zu stellen." Er spricht offen über das Streben nach Glück und verrät, dass seine Leidenschaft Musik zu machen das ist, was ihm wirklich jeden Tag Freude bereitet. "Es gibt nichts, was ich mir im Leben mehr wünschen könnte, und ich bin glücklich, dass ich das habe."


Das ständige Touren ist ein zentrales Thema in seiner Ankündigung. "Es gibt auch etwas, das ich mir selbst nicht wirklich beantworten konnte - warum mache ich das immer noch, wenn ich weiß, dass es schon seit Jahren ein Kampf für mich ist, und das ist die Tourneeseite / DJing / Auftritte", gesteht Headhunterz. Der strenge Zeitplan für Auftritte und Reisen, den er seit über 15 Jahren aufrechterhält, beeinträchtige sowohl seine körperliche als auch seine geistige Gesundheit.


"Ich fühle mich an dem Punkt, an dem ich jetzt bin, bereit, in eine neue Phase einzutreten, um ein 'normaleres' und ausgeglicheneres Leben zu führen", sagt er voller Überzeugung. Er sehne sich danach, seinen Schwerpunkt auf einen gesünderen Lebensstil zu verlagern, der es ihm ermöglicht, sowohl seinen kreativen Geist als auch sein persönliches Wohlbefinden voll zu pflegen.


Aber dies ist kein vollständiger Abschied. Headhunterz stellt klar: "All das zu sagen, klingt wie ein Abschied, aber das ist es wirklich nicht - ich gebe nur eine Sache auf, um mich voll und ganz der anderen widmen zu können." Das Engagement des Künstlers für seine Musik bleibe unerschütterlich; er versichert seinen Fans, dass er weiterhin Hardstyle machen wird, ein Genre, das ihm sehr am Herzen liegt. Weiters kündigt er an, dass er noch bis Ende Dezember 2023 auftreten wird, so dass die Fans die Chance haben, seine letzten Shows zu sehen, bevor er eine Pause vom Touren einlegt.


Während die Community der elektronischen Tanzmusik diese monumentale Nachricht verkraftet, ist eine Sache sicher: Headhunterz' Einfluss auf die Szene ist unauslöschlich. Auch wenn sein Touring-Kapitel zu Ende geht, wird das Vermächtnis seiner Musik und seines Engagements für sein Handwerk zweifellos weiterhin durch Lautsprecher und Seelen auf der ganzen Welt hallen.




Comments


bottom of page