top of page

Lil Tay und Bruder sind wohlauf

Die Social-Media-Persönlichkeit Lil Tay ist am Leben. Sie behauptet, dass ihr Instagram-Konto gehackt wurde und dazu benutzt wurde, "erschütternde Fehlinformationen" über ihren Tod und den ihres Bruders zu verbreiten.


In einem Statement sagt sie: "Ich möchte klarstellen, dass mein Bruder und ich in Sicherheit und am Leben sind, aber ich bin völlig untröstlich und habe Mühe, die richtigen Worte zu finden. Es waren sehr traumatisierende 24 Stunden. Den ganzen gestrigen Tag wurde ich mit endlosen herzzerreißenden und tränenreichen Anrufen von geliebten Menschen bombardiert, während ich versuchte, dieses Chaos in Ordnung zu bringen.


Sie sagt auch: "Mein Instagram-Account wurde von einer dritten Partei kompromittiert und benutzt, um erschütternde Fehlinformationen und Gerüchte über mich zu verbreiten, bis zu dem Punkt, dass sogar mein Name falsch war. Mein offizieller Name ist Tay Tian, nicht Claire Hope".


Tay bedankt sich bei Meta für die Hilfe bei der Wiederherstellung ihres Instagram-Accounts, und die gefälschte Todesmeldung wurde entfernt. Was noch unklar ist, ist, warum Tay 24 Stunden brauchte, um herauszufinden, dass sie lebt, vor allem, weil sie sagt, dass sie wusste, dass ihr Account gehackt wurde ... und Anrufe über ihren "Tod" erhielt.


Tays vorgetäuschter Tod wurde am Mittwochmorgen auf Instagram bekannt gegeben ... in der Erklärung hieß es, ihr "plötzliches und tragisches Ableben" sei ein "unerträglicher Verlust" und ihre Familie stehe unter völligem Schock. Die Erklärung behauptete auch, dass ihr Bruder gestorben sei: "Der Tod ihres Bruders macht unsere Trauer noch unvorstellbarer."


Lil Tay erlangte ihren Ruhm als "World's Youngest Flexer", die rappte und in den sozialen Medien einen verschwenderischen Lebensstil zur Schau stellte. Sie hat mehr als 3 Millionen Follower auf Instagram, hat aber seit 2018 nicht mehr auf dem Account gepostet.

Kommentare


bottom of page